Neubau Feuerwehr und Bauhof in Vellberg Auf einem unbebauten Gelände werden der Neubau eines Feuerwehrdepots und eines angeschlossenem Bauhofgebäudes errichtet. Um Querungen des Verkehrs von Bauhof und Feuerwehr zu vermeiden, gibt es 2 getrennte Zufahrten zu den jeweiligen Gebäuden. Die Feuerwehr erhält 6 Fahrzeugstellplätze sowie einen Schulungs- und Jugendraum. Um ein möglichst schnelles Ausrücken zu garantieren, sind der Zugang und die Umkleideräume organisatorisch so angelegt, dass Umwege ausgeschlossen werden. Der Bauhofkomplex besteht aus einer Fahrzeughalle, Werkstattbereich und Sozialräumen. Im Außenbereich befinden sich Schüttgüterboxen, ein Salzsilo sowie eine Kalthalle.Baukosten: 3,6 Mio. EuroBauherr: Stadt VellbergBaujahr: 2016 « « Zurück zur Übersicht « «